Bilanzgruppenverantwortlicher (BGV)

Für die Registrierung als Bilanzgruppenverantwortlicher übermitteln Sie bitte folgende Unterlagen:

  • Firmenbuchauszug (Ausstellungsdatum nicht älter als 3 Monate ; bei Unternehmen mit Firmensitz außerhalb Österreichs notariell beglaubigt und gegebenenfalls in deutscher oder englischer Übersetzung)
  • Formular Registrierung
    • Angabe der Bilanzkreisnummer des korrespondierenden Bilanzkreises im Marktgebiet NCG
    • Angabe des prognostizierten Jahresenergieumsatzes
    • Benutzerregistierung für das Onlineportal der A&B
    • Betriebsstättenmeldung (bei Unternehmen mit Firmensitz außerhalb Österreichs)
  • Geschäftsberichte der vorangegangenen zwei Geschäftsjahre (PDF an office@aundb.co.at)
  • SEPA-Firmenlastschrift-Mandat
    Das SEPA-Firmenlastschrift-Mandat wird Ihnen nach Eingang Ihrer Registrierungsunterlagen bei A&B zugesandt.
  • Sicherheitenhinterlegung
  • Nachweis über Registrierungsvoraussetzungen bei AGGM (Bestätigung des erfolgreich abgeschlossenen Datentests)

Nach Einreichung werden die Anträge seitens A&B auf Vollständigkeit und formelle Fehler geprüft; die Registrierungsdaten werden eine Datenbank aufgenommen und eine Erhaltsbestätigung an den Antragsteller versandt.

Die beigelegten Geschäftsberichte sowie der Auszug aus dem Firmenbuch werden an die Oesterreichische Kontrollbank Aktiengesellschaft übermittelt, die die Bonitätsprüfung durchführt und das Risikomanagement abwickelt. A&B informiert den Antragsteller über die Höhe der zu hinterlegenden Sicherheiten und übermittelt ihm einen Vertrag in zweifacher Ausfertigung, der firmenmäßig gezeichnet an A&B rückzusenden ist. Weiters sind eine Einzugsermächtigung zugunsten von A&B auszustellen und die geforderten Sicherheiten zu hinterlegen.

Als weitere Registrierungsvoraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossener Datentest mit AGGM nachzuweisen.

Nach Erbringung aller geforderten Unterlagen und der gültigen Sicherheitenhinterlegung sowie der Bestätigung des erfolgreich abgeschlossenen Datentests mit AGGM, übermittelt A&B den BGV Vertrag in zweifacher Ausfertigung sowie den VGM Vertrag, welchen A&B im Namen und auf Rechnung des Verteilergebietsmanagers gemäß § 38 GMMO-VO 2012 unterzeichnet, in dreifacher Ausfertigung. Nach firmenmäßiger Unterzeichnung durch den BGV kommt der Vertrag zustande.

Nach Erlassung des genehmigenden Bescheids durch Energie-Control Austria erfolgt die Freischaltung als Bilanzgruppenverantwortlicher in den Marktgebieten Tirol und Vorarlberg.